• chemin des gorges

    Aufgrund ihres markanten Landschaftscharakters mit unzähligen hervorsprudelnden Quellen, mit ihren Höhlen und Geländekuppen und der wahrlich eindrücklichen Schlucht hat die Gegend der Pichoux-Schlucht seit jeher Reisende und Abenteuerlustige angezogen.
    In jedem Fall ist dieser Fleck abseits der Hauptverkehrsachsen eine Reise wert. Der Ort Pichoux befindet sich am Südportal der Schlucht und wird von Moutier her mit dem Postauto Richtung Souboz angefahren. Mit dem Auto erreicht man die Schlucht via Glovelier vom Delsbergertal her oder auf der Südseite via Bellelay, dem Ursprungsort des berühmten Tête de Moine.
    Die zweitägige Wanderung führt Sie zu faszinierenden Naturdenkmälern. Mal unten im Tal, mal oben auf der Krete: Die Wegführung ist abwechslungsreich und kurzweilig. Bei den Hofführungen unterwegs erfahren Sie Interessantes zur Landwirtschaft und zu den erneuerbaren Energien.

    Die gesamte Wanderstrecke beträgt 24 km bei einer maximalen Höhendifferenz pro Etappe von 500 m.
    Dank der abwechslungsreichen Landschaft werden Sie die Anstrengung kaum wahrnehmen. Für die 4 Einzeletappen der zweitägigen Wanderung brauchen Sie jeweils 1 ½ bis 3 Stunden.

    Die Wanderung beginnt in «Le Pichoux». Wenn Sie werktags mit dem Zug anreisen, dann fahren Sie am besten über Moutier und besteigen dort das Postauto nach Souboz. Die Strecke von Souboz bis nach «Le Pichoux» legen Sie in 25 Min. zu Fuss zurück. Es besteht auch die Möglichkeit, auch am Samstag und Sonntag, von Tavannes oder von Reconvilier aus den Publicar zu bestellen, der Sie direkt bis zum Ausgangspunkt nach Le Pichoux bringt (0800 55 30 00).

    Vollständige Beschreibung des Weges (PDF)

  • chemin des gorges

    Etappe 1

    Zum Aufwärmen erwartet Sie ein landschaftlich reizvoller Aufstieg. Der Felsweg schlängelt sich unter den Kiefern nach oben und führt Sie zu Weiden von nationaler Bedeutung. Dort werden Sie von der hier beheimateten Bauernfamilie empfangen.
     
    Dauer (Etappe), zu Fuss : ca. 1 Std. 10 Min. für 2.7 km

    Mittagspause : Ferme « La Belle Etoiles » - Souboz

    Etappe 2

    Der Weg führt weiter über beschauliche Geländekuppen auf eine Krete und von da hinab ins Dorf zum Hof, wo Sie Ihr Nachtquartier einrichten.

    Dauer (Etappe), zu Fuss : ca. 2 Std. 10 Min. für 7.3 km

    Unterkunft : Gîte « Soulce-Soleil » - Soulce

    Etappe 3

    Hofbesichtigung : Ferme « Rière-chez-Martin » - Soulce

    Nach einem reichlichen Frühstück und einer Hofführung brechen Sie auf zu den nahegelegenen Lehrpfaden. Danach wandern Sie über Feld, Wald und Wiesen zum Nachbardorf, wo Sie beim nächsten Etappenhof für eine Hofführung und die verdiente Mittagspause einkehren.

    Dauer (Etappe), zu Fuss : ca. 1 Std. 30 Min. für 5.7 km

    Mittagspause : Ferme du Montois – Undervelier

    Etappe 4

    Nach einem beachtlichen Aufstieg von 470 Metern werden Sie mit einer fantastischen Aussicht und einer reizvollen Wegstrecke über dem Abgrund der Pichoux-Schlucht belohnt. Vom Aussichtspunkt geht es danach markant bergab zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

    Dauer (Etappe), zu Fuss : ca. 3 Std. für 8 km

  • chemin des gorges

    Pauschalbeträge CHF
    Erwachsene205.-
    Jugendlichen von 12 bis 15 J137.-
    Kinder von 7 bis 11 J103.-
    Kinder von 3 bis 6 J41.-
    Die Unterkunft auf diesem Weg bietet Platz für maximal 6 Personen
    Grössere Gruppen sind gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.


    Das Pauschalangebot enthält:

    Eine Übernachtung im Gästezimmer mit Abendessen und Frühstück, zwei Imbisse, Wasser oder Kräutertee zum Trinken, drei Hofbesuche und den spezifischen Wanderfürer "rando-guide" mit detaillierten Infos zum ausgewählten Chemin (Weg).

    Für erwachsene Einzelpersonen wird ein Aufpreis von 20% verrechnet.

    Bitte kontaktieren Sie uns an der folgenden Email Adresse: info@cbio.ch.

    Verschenken Sie einen Gutschein ! Wertgutschein

    Reservierung : von
    bis
    Anrede
    Vorname
    Name
    Adresse
    PLZ, Ort
    Telefon
    Handy
    E-mail

     

    Anzahl Personen
    Erwachsene
    Jugendlichen von 12 bis 15 J
    Kinder von 7 bis 11 J
    Kinder von 3 bis 6 J
     
    Bemerkungen